Site language

XPOMET© FUTURE LIVING

XPOMET© FUTURE LIVING

Vom Lifestyle zur Lebenshilfe

In Zeiten des Pflegenotstands und des gravierenden demografischen Wandels muss der Impuls für Veränderung und Weiterentwicklung verstärkt werden. Verschiedenste Ideen, Technologien und Aspekte müssen betrachtet werden, wenn es darum geht alten oder pflegebedürftigen Menschen ein längeres und sichereres Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Im Bereich Future Living werden wir ein Smart Health Home (SHH) errichten, um zu beleuchten, welche Partnerschaften geschlossen werden müssen um Projekte dieser Art stärker in den Alltag zu integrieren, welche Innovationen und Revolutionen es gibt und das sogar ganze lebensverändernden Systeme beispielsweise aus dem Pflegebereich an das SHH gekoppelt werden können. Einige Vorreiterprojekte und -innovationen haben bereits gezeigt, dass vor allem die heutigen technischen Möglichkeiten das Leben alter und pflegebedürftiger Menschen aber auch den Alltag der pflegenden Personen maßgeblich verändern und verbessern können. Dennoch steht das gesamte Pflegesystem noch am Anfang eines dringend notwendigen Wandels und zwar längst nicht nur aufgrund der demographischen Entwicklung. Zukunftsweisende technisch basierte Systeme sind auf dem Vormarsch, ebenso Quartiersprojekte und digitales Wohnen. Doch die Netzwerke, die geschaffen werden müssen sind komplex, die Prozesse zäh und der Bedarf groß. Der Bereich Future Living setzt sich thematisch auf den Bühnen mit den Chancen, die Innovation und Technologie besonders für diese Problematik mit sich bringen sowie mit der Umsetzung und dem Wandel eines starren Systems auseinander. Im Ausstellungsbereich sollen die Innovatoren verschiedenster Branchen gezielt über das Smart Health Home zusammengeführt werden und es wird darauf aufmerksam gemacht, welche revolutionären Produkte und Technologien bereits zur Verfügung stehen und zukünftig in entstehende Projekte dieser Art einbezogen werden sollten. In diesem Segment freuen wir uns besonders über die zahlreichen Startups, die wir bereits im Projekt Smart Health Home als unsere Partner gewinnen konnten.
Keywords: Virtual Reality | Augmented Reality | eHealth | mHealth | Gamification | Telemedicine | Ambient Assisted Living | Medical Robots | Smart Health Home

Beiräte, Schirmherren & Ambassadors

Dieser Bereich wird inhaltlich bestimmt durch unsere Beiräte Diana Moelter (Diplom Pflegewirtin), Dipl.-Ing. Manfred Wolf (novis clinical consulting GmbH), Günther Ohland (SmartHome Initiative Deutschland e.V.), Maximilian Greschke (Veyo Care), Nicole Ruprecht (XPOMET Congress Chairman), Sandra Bohrisch (Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V.) und Thomas Wüstner (Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) GmbH).