<We_can_help/>

What are you looking for?

<Good_things_happen/> Welcome to Conference

Follow us

Nick Adkins

community

Über die Person

Nick Adkins

Nick Adkins

“Ego ist wie Staub in den Augen. Lösche den Ego und schau die Welt an” Diese Zitat beschreibt die Entfaltung von Nick Adkins vom Health Executive, zum Kilt-tragendem Digital-Health-Evangelisten. Die Reise von Nick beginnt mit einem Bachelor-Abschluss in Psychologie an der University of Southern Mississippi und einem MBA an der Belmont University. Ein paar der ersten Stationen in seiner Karriere sind for allem die Stellen als Anzug tragender Executive der Vanderbilt Health Plans und als Serien-Entrepreneur in Nashville. Nick ist 2010 zum Burning Man gegangen und löschte da zum ersten Mal den Staub auf seinen Augen. Er fuhr zurück nach Nashville, hat seine Anzüge abgelegt, sein Unternehmen verkauft und eine neue Reise angefangen, die ihn nach Portland, Oregon geführte. Nick ist co-Gründer bei ReelDX, dem Schöpfer von medvid.io Open API für sicheres Videomessaging, einem Durchbruch in dem Bereich Telemedizin. Er dient als Vordenker der Carnegie Mellon University im Bezug auf Innovationen in der Altenpflege und der Benutzung von Telemedizin und den Initiativen im Design, mit dem Ziel, Senioren beim altern komfortabel zu unterstützen. Nick ist auch Mitglied vom Fachbeirat von BitCura, einem Plattform, die auf der Demokratisierung des Gesundheitswesens basiert, nämlich Demokratisierung durch den Glauben daran, dass das Gesundheitswesen zu den Menschenrechten gehört, dass es in globale Verantwortung gehört und dass jede Person seine eigene Stimme und Meinung dazu hat, wie seine Daten gespeichert werden. Er ist auch Mitglied von dem Beirat von Carenection, einem der am meisten benutzten Netzwerke für Telemedizin in den USA. Die Leidenschaft von Nick ist die Großartigkeit der Menschen zu sehen, eine persönliche Verbundenheit mit ihnen aufzubauen und ihre Geschichte zu teilen. Diese Leidenschaft unterscheidet ihn von anderen Fachleute an der Spitze des Gesundheitswesens. Er hat dabei geholfen, die Industrie dazu zu treiben, das Patienten/Menschen/Wir im Mittelpunkt der Arbeit stehen. Sein Engagement immer da und immer offen zu sein, anderen zuzuhören und zu ihren Herzen zu sprechen, ermöglichen es das Beste in uns und in den Anderen zu sehen.